Anja

 

Unsere ANJA haben wir am 19.11.2013 wieder hergeben müssen. Sie ist fast 10 Jahre bei uns gewesen und ca. 14 Jahre alt geworden.


Scheu und voller Angst vor allem und jedem kam sie damals zu uns. Was sie wohl an Schrecklichem hat erleben müssen? Nur ganz langsam ist sie zutraulich geworden. Still und bescheiden hat sie mit uns gelebt und war zumindest zu Hause, wo sie sich sicher fühlte, ein fröhlicher, glücklicher Hund. Was war das für ein toller Moment, als sie zum ersten Mal freiwillig zu mir kam um zu schmusen! Drei Rüden haben ihr Leben mit ihr geteilt im Laufe der Jahre. Vor allem mit MAREK, der wie sie aus Russland kam, war sie ein Herz und eine Seele. Kleine Maus, wir hoffen, wir haben dir genug Liebe geben können..............

  Newsflash

Weihnachtsgruß 2020

Liebe Freunde der Tierhilfe Nord-West e.V.,

 

wir möchten Ihnen allen auf diesem Wege ein, trotz aller widrigen Umstände, schönes Weihnachtsfest wünschen. Vielleicht tragen die Beschränkungen dazu bei, einmal ein wirklich ruhiges und besinnliches Fest zu begehen, ohne die Hektik, ohne den Stress, dem viele von uns an solchen Feiertagen ausgesetzt waren.

 

Es war ein schwieriges, für viele ein schweres Jahr. Lassen Sie uns hoffen und glauben, dass diese nicht einfache Zeit im kommenden Jahr durch eine schrittweise Rückkehr zur Normalität abgelöst wird, dass wir dies in Gesundheit erleben und dass diese Krise vielleicht sogar Veränderungen mit sich brachte, die wir im Nachhinein positiv bewerten können. Eine könnte das Beinahe-Böllerverbot sein, für welches alle Wild-und Haustiere uns überaus dankbar sein werden.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Glück !

Kein Herbstfest 2020

Liebe Freunde der Tierhilfe Nord-West

 

In Zeiten von Corona muss auch unser Herbstfest in diesem Jahr leider ausfallen.

 

In den vergangenen Jahren war es immer eine große Freude für uns, zu diesem Anlass viele unserer „Ehemaligen“ wiederzusehen.

 

Nicht zuletzt hat das Herbstfest auch dazu beigetragen, unsere Kasse aufzufüllen, so dass wir eine Weile davon zehren konnten.

Auf all dies müssen wir nun leider verzichten. Wir hoffen aber, dass ein Wiedersehen zu einem anderen Zeitpunkt und Anlass möglich sein wird, und vielleicht dürfen wir, auch ohne Kaffee und Kuchen, auf Ihre finanzielle Unterstützung hoffen. Wir danken Ihnen sehr.

Bleiben Sie gesund !

 

Persik

Zhak

Back to Top